Ausstellungen

Rückblick und Vorschau

Barock neu interpretiert SCHEIN UND SEIN

Vernissage: Fr. 13. Juli 2018, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 14. Juli – 23. August 2018
Einladung Schein und Sein

Salzburg: VISIONEN

Die Toten vom Untersberg

Berchtoldvilla Salzburg
vom 17.3. – 27.4. 2017

Der sagenumwobene Untersberg ist reich an Mythen und Mysterien. Seine Größe, sein Höhlen- und Sagenreichtum, seine Phänomene und Anomalien machen diesen „heiligen Berg“ zu einem Energieträger der besonderen Art.

Zeitlöcher, verschwundene und verunglückte Menschen zeugen von der Macht dieses Zauberbergs.

Schlagzeilen, wie:

2013: Alpinist aus Salzburg tot am Untersberg gefunden

2014: Winterfest-Chef Georg Daxner tödlich verunglückt

2014: Skelett eines verunglückten Schifahreres  geborgen

2015: Verunglückte Höhlenforscherin gestorben

2016: 71-jähriger Wanderer bricht tot zusammen

Allein im November 2015 zählte man 18 Tote in den letzten 10 Jahren und 36 Verschwundene in den letzten 100 Jahren.

SALZBURGER AUSSTELLUNGSREIHE IN ESTLAND

Am 8. Jänner 2018 endete die Ausstellungsreihe „Salzburger Visionen“ in der Bibliothek von Vlimsi. Die Ausstellung war zuvor seit der Eröffnung am 9. Juni 2017 in der Estnischen Nationalbibliothek in Tallinn in 7 Orten Estlands zu sehen: Tallinn, Kohila, Viljandi, Kärdia, Narva, Rakvere und Vlimsi.

Klick zum Vergrößern

Mozarts Hund Pimperl

Freier Blick aufs Mittelmeer

Beteiligung an der Ausstellung „LANDSCHAFT HEUTE“

1. März – 20. April 2014
Eröffnung Freitag 28. Februar 2014, 19:00 Uhr

art-BV Berchtoldvilla
Josef-Preis-Allee 12
5020 Salzburg

Die Ausstellung one artist roomS

ESTLAND – BILDER EINER HEIMAT

Vor zwei Jahren besuchte ich zum ersten Mal Estland. Dieses Land kannte ich bis dahin nur aus den Erzählungen meiner Mutter, die 1944 aus ihrer Heimat flüchten musste. Zeit ihres Lebens hatte sie Sehnsucht nach ihrem Heimatland, in das sie nie wieder zurückkehren sollte. » weiter

Bildergalerie

“Fantasies and more”

Ausstellung in der CDArt-Gallery
Frauengasse 2, A – 4400 Steyr

Bericht und Bilder von der Eröffnung
am 3. Mai 2007 um 19:00 Uhr » weiter